Zeit zum Damaldrahn bis da Kartenvorverkauf o'geht
Count to
9. February 2018, 14:00
Time left
0 days
0 hours
0 minutes

Klaus

PDFDruckenE-Mail

Name:
Klaus Marschner

Hinter und vor der Bühne seit:
Seit ca 9 Jahren auf der Bühne

Zum Theaterspielen gekommen durch:
Für das Theater interessiere ich mich schön seit Kindesbeinen an.Ohnsorgtheater habe ich geliebt.Hatte aber nie die Gelegenheit irgendwo aktiv zu werden.Meine ersten Gehversuche kamen dann bei der Theatergruppe in Mirskofen zu Stande.Mit ein wichtiger Grund warum ich mich dort aktiv  beteiligt habe ,irgendwie hatte ich das Gefühl das ich vergeßlich werde.Also muß ich etwas tun um mein Gedächtnis zu trainieren.Eine Theaterspielerin aus Mirskofen hat mich dann gefragt ob ich nicht mal bei ihnen mitspielen möchte.Gesagt getan,das es aber mit den Auswendiglernen nicht getan ist,sondern dann muss man sich ja  noch auf der Bühne bewegen.Es macht total Spaß.Vergeßlich bin ich aber nach wie vor.

Meine schönste, lustigste Erinnerung auf (oder hinter) der Bühne:
Bei einer Theateraufführung wurde einmal die Bühneneingangstüre ausgehängt und ich stand plötzlich mit der Türe in der Hand bzw. am Boden  auf der Bühne.

Was mache ich, wenn ich nicht auf der Bühne stehe:
Außerhalb der Bühne bin ich Opa und Angestellter im Außendienst bei Dr.Oetker.und in verschiedenen Vereinen tätig.



 

 

zurück